Baukasten-Systeme für Websites – Die Vor- und Nachteile

Veröffentlicht von zimmermannk am

Baukasten-Systeme für Ihre Website
- Die Vor- und
Nachteile

Was sollten Sie bei Baukasten-Systemen beachten?

Die sogenannten Baukasten-Webseiten versprechen Ihren Kunden, dass Sie im Handumdrehen eine eigene Website bauen. Mit wenigen Klicks, ein bisschen Inhalt und ein paar Fotos, soll Ihr Onlineauftritt stehen. Was genau Sie mit den Baukasten-Systemen umsetzten können und für wen diese geeignet sind, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Was genau sind Baukaten-Systeme für Ihre Website?

Egal ob Sie einen Shop oder ein Unternehmen betreiben, einen Blog schreiben oder vielleicht auch Ihre Website privat nutzen wollen –  ein Onlineauftritt ist heutzutage kaum wegzudenken. Wer selbst nicht die Sprache der Programmierung beherrscht und sich nicht an einen professionellen Webdesigner richten möchte, der greift auf Baukastensysteme zurück. Damals waren diese Systeme eher üblich für die Erstellung von Blogbeiträgen oder Landingpages. Heutzutage ist das Spektrum an Baukasten-Systemen weit gefächert und soll auch für die Onlinepräsenz von Unternehmen genutzt werden können. Alles was man dafür braucht ist ein Internetzugang und den gewünschten Inhalt. Die Anbieter solcher Systeme geben dem Kunden verschiedene Templates vor, zwischen denen er sich entscheiden kann. Anschließend wird lediglich der Content eingefügt und schon haben Sie eine eigene Website. Scheint einfach oder? Doch welche Vor- und Nachteile Baukasten-Systeme für Ihre Website wirklich mit sich bringen, erklären wir Ihnen im Folgendem.

Vorteile

Simple Bedienung

Baukasten-Systeme glänzen durch Ihre Einfachheit. Selbst wenn der Nutzer keine Erfahrung im Bereich Webpräsenz hat, findet er sich trotzdem schnell mit dem System zurecht. In der Regel führt eine Anleitung den Kunden Schritt für Schritt durch die Erstellung seiner Website, sodass dieser seine Seite kinderleicht selbst konfigurieren kann.

Anleitungen

Gibt es doch mal Probleme findet man online in zahlreicheren Blogbeiträgen oder auf Videoplattformen wie YoutTube, die benötigte Hilfe. Durch die Häufigkeit der Baukasten-Systeme ist mit den Jahren auch dessen Community gewachsen. Somit sind etliche Problemlösungen für diese Systeme im Internet vorhanden.

Templates

Wer nicht der Kreativste ist, dem kommen Baukasten-Systeme gelegen. Durch die Vorgaben verschiedener stylischer Temples, kann der Kunde frei nach seinem Geschmack wählen. Außerdem sind diese schon in typische Branchen und Kategorien unterteilt, sodass der Kunde sich an den üblichen Websites seiner Konkurrenten anpassen kann.

Responsive Design

In der Regel ist der größte Teil der Templates angepasst an das responsive Design. Das heißt, dass Ihre Besucher auch auf dem Smartphone Ihre Website besuchen können. Das spart zwar erstmal Zeit- und Arbeitsaufwand, jedoch müssen auch die mobilen Versionen stets gepflegt werden.

Schnelle Erstellung

Die Erstellung Ihrer Website geht mit den Baukasten-Systemen im Handumdrehen. Sie fügen schnell Ihre Bilder, Logos und Texte ein und schon haben Sie eine eigene Website. Das Prinzip bietet Ihnen also eine schnelle Lösung für Ihre Webpräsenz.

Nachteile


Standards

Leider bieten die Baukasten-Systeme für Ihre Website nur die üblichen bzw. eher einfach gehaltenen Elemente einer Website. Andernfalls wäre Ihre Website, aufgrund der Primitivität der Baukasten-Systeme, nicht sonderlich anpassungsfähig auf anderen Endgeräten. Möchten Sie doch mal kreativere Elemente auf Ihrer Website einfügen, dann hilft in der Regel nur die Einbettung eines Codes. Doch auch dies ist nicht bei jedem Anbieter möglich. Außerdem sollten Sie beachten, dass oftmals Änderungen nur begrenzt möglich sind. So kommt es beispielsweise häufig vor, dass der Kunde nur aus einer geringen Farbpalette wählen kann und eventuell seine üblichen Geschäftsfarben gar nicht erst nutzen kann.

Suchmaschinen-
optimierung

In der Regel bieten Ihnen Baukasten-Systeme nicht die Möglichkeit, die SEO-Faktoren zu berücksichtigen. Einige Unternehmen bieten dies lediglich mit einem Premium-Account an, für den zusätzliche Kosten anfallen. Somit haben Sie leider kaum eine Chance in Suchmaschinen wie Google, eine gute Platzierung mit Ihrer Website zu erreichen. Übrigens verwenden Baukasten-Systeme einen sehr verschachtelten Code, welcher für die Erscheinung in Suchmaschinen nicht sehr fördernd ist.


Sicherheit

Die Anbieter der Baukasten-Systeme verwenden stets für Ihre Vorlagen den selben Code. In anderen Worten: Ein leichtes Spiel für Hacker. Haben Hacker einmal eine Schwachstelle in dem Code gefunden, so haben Sie die Möglichkeit in jede Website mit dem selben Code einzudringen.

Design

Einer Website, welche mit einem Baukasten-System erstellt wurde, sieht man leider genau das auch an. Das Design der vorgegebenen Templates sieht stets gleich aus und auch die verwendeten Elemente sind nicht sonderlich einfallsreich. Dementsprechend hat sich der Besucher auf Ihrer Website sehr schnell daran sattgesehen. Wer ein einzigartiges Nutzererlebnis mit seiner Website auslösen möchte, der benötigt professionelle Webdesigner an seiner Seite.

Kontrolle

Wer sich an eine Website mittel Baukasten-System bindet, bindet sich auch an dessen Anbieter. Dieser verfügt nämlich nicht nur über die Website, sondern hat auch das Hosting in seiner Hand. Der Umzug zu einem anderen Anbieter oder Server ist somit ausgeschlossen. Sollten Sie also nicht mehr mit Ihrem Anbieter zufrieden sein, so müssen Sie erneut eine komplett neue Website erstellen.

Fazit

Mit den Baukasten-Systemen können Sie Ihre Website sehr schnell erstellen. Sollten Sie also unter Zeitdruck stehen oder über ein sehr geringes Budget verfügen, stellen diese Systeme für Sie eine sicherlich gute Alternative dar. Jedoch sollten Sie sich ausreichend über die verschiedenen Anbieter informieren.

Möchten Sie allerdings mit Ihrer Website gegenüber anderen Unternehmen glänzen, so empfehlen wir Ihnen die Zusammenarbeit mit einer Agentur oder einem professionellen Webdesigner. Eine hochwertige und individuell maßgeschneiderte Website sieht nicht nur überaus ansprechend aus, sondern berücksichtigt auch die wesentlichen Online Marketing Aspekte, welche den Umsatz Ihres Unternehmens extrem steigern können.

Egal wofür Sie sich entscheiden, berücksichtigen Sie stets die wesentlichen Ziele Ihres Unternehmens. Sollten Sie Fragen zu diesem Beitrag haben oder wir Ihr Interesse an einer professionellen Erstellung Ihrer Website geweckt haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.

Kategorien: Blog