Warum ein Webauftritt gerade jetzt für Einzelhändler wichtig ist

Veröffentlicht von zimmermannk am

Warum ein Webauftritt gerade jetzt für Einzelhändler wichtig ist

Deshalb ist ein Webauftritt gerade jetzt für Einzelhändler wichtig

Die Corona-Pandemie bringt uns Menschen in eine noch nie dagewesene Situation. Plötzlich nehmen Kontaktverbot, Isolation und Kurzarbeit ein Großteil unseres Lebens ein. Auch wenn sich die Lage aktuell beruhigt hat, ist es nicht auszuschließen, dass die Delta-Variante zu einen weiteren Lockdown führen könnte. Besonders Unternehmen tragen enorme wirtschaftliche Schäden in diesen Zeiten davon. Doch diese ungewohnte Situation kann dennoch als Chance genutzt werden. Aktuell ist es wichtiger als je zuvor online präsent zu sein und sein Unternehmen entsprechend zu präsentieren. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen mit einem Webauftritt durch die Corona-Pandemie führen können.

Vertrauen zum Kunden aufbauen - Website, Social Media & Co

Jedes Unternehmen ist abhängig von Kundschaft. Doch um Kunden zu generieren, müssen diese erstmal auf Ihre Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam werden. Zusätzlich muss Ihr Angebot seriös wirken, sodass der Kunde Vertrauen zu Ihrer Marke aufbauen kann. Doch Vertrauen ist keine konstante Angelegenheit, es muss stetig gepflegt und erneut werden – auch online. Doch wie gelangen Sie an das Vertrauen Ihrer potentiellen Kunden? Regelmäßige Postings über Instagram und Facebook oder Blogbeiträge stärken die Kundenbindung. Je mehr der Kunde über Sie und Ihr Unternehmen erfährt, umso transparenter und vertrauenswürdiger erscheinen Sie und Ihr Geschäft. Die Präsenz im Web vermittelt Ihren Käufern Orientierung und Halt. Besonders während der Corona-Pandemie, suchen Menschen nach genau diesen Aspekten. Ebenfalls bewegt sich das Kaufverhalten immer mehr ins Internet, daher sollten Sie mit einem digitalen Schaufenster für Ihre Kunden präsent sein. 

So könne Sie als Einzelhändler Ihren Webauftritt nutzen

Die Corona-Krise bietet verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich und Ihr Unternehmen online präsentieren können. Vertreiben Sie Ihre Produkte derzeit online? Sollten Kunden einen Termin vereinbaren, bevor Sie Ihr Geschäft besuchen? Oder engagieren Sie sich sozial indem Sie Leittragende in der Pandemie unterstützen? Egal welche Faktoren für Ihr Unternehmen eine Rolle spielen, Ihre Kunden sollten definitiv davon erfahren. Im Folgenden bieten wir Ihnen drei nützliche Tipps, wie Sie Ihren Onlineauftritt optimal für sich nutzen können.

Gutscheine / Rabatte

Immer öfters hört man „Support your locals“. Gerade während der aktuellen Situation können Einzelhändler von dieser Einstellung profitieren, doch wie funktioniert das, wenn Ihr Geschäft aktuell geschlossen ist? Durch das Angebot von Gutscheinen können Sie einen Teil Ihres eigentlichen Umsatzes generieren. Außerdem löst dies positive Emotionen beim Kunden aus. Der Käufer hat das Gefühl etwas Gutes getan zu haben, indem er ein lokales Geschäft unterstützt hat. Social Media Posts oder Blogbeiträge eigenen sich besonders gut, um Informationen über Rabatte oder Gutscheine mitzuteilen oder sich bei Ihren Kunden für die Unterstützung zu bedanken.

Besondere Dienstleistungen

Haben sich Ihre Dienstleistungen durch die Pandemie verändert? Liefern Sie Produkte oder haben Sie für Ihr Geschäft einen Hol-und-Bring-Service eingerichtet? Aktuell werden diese Dienstleistungen klar von den Menschen bevorzugt, also sollten Sie diese Ihren Kunden mitteilen. Auch hier eigenen sich besonders gut Beiträge auf Ihrer Website und den sozialen Medien. Zusätzlich dazu, können Sie auch Newsletter an Ihre Kunden verschicken, um diese auf dem Laufenden zu halten.

Soziales Engagement

Soziales Engagement ist ein enormer Faktor, um das Vertrauen gegenüber Ihren Kunden zu stärken. Die Hilfe an Bedürftige löst stets positive Emotionen aus, wodurch das Image Ihres Unternehmens extrem gestärkt wird. Auch hierüber sollten Sie auf Ihrer Website und Ihren Social Media Plattformen unbedingt berichten.

Was Sie bei Ihrem Webauftritt beachten sollten

Auch wenn jetzt der optimale Zeitpunkt für Ihren Webauftritt ist, sollten Sie trotzdem einige Punkte beachten. Behalten Sie Ihre Konkurrenz im Auge, denn momentan springen viele Unternehmen auf den Zug der Digitalisierung auf. Daher sollten Sie sich unbedingt mit Ihrer Website von Ihren Mitbewerben abheben. Nur wenn Ihr Unternehmen hervorsticht, überzeugen Sie Ihre Kunden. Grundstein hierfür ist die Erstellung einer professionellen Website, qualitativer Content und die Verbreitung Ihrer Marke über die sozialen Netzwerke.  

Fazit

Sollten Sie noch nicht die Vorteile eines Webauftritts genutzt haben, ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für Sie. Im aktuellen Zeitalter und durch die gegebenen Umstände der Corona-Krise, richtet sich das Kaufverhalten der Menschen immer mehr in den digitalen Bereich. Präsentieren Sie also online Ihr Unternehmen, Ihre Service oder Produkte und teilen Sie möglichst viele Informationen mit Ihrer Kundschaft. Wenn Sie die genannten Punkte dieses Artikels beachten, generieren Sie den grundlegenden Baustein für Ihre Webpräsenz. 

Falls Sie Hilfe bei der Erstellung einer hochprofessionellen Website benötigen, unterstützt Cometik Deutschland Sie gerne. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf und erhalten Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unseren Experten aus dem Bereich Onlinepräsenz.

Kategorien: Blog