Google My Business- Der Onlineauftritt Ihres Unternehmens

Veröffentlicht von zimmermannk am

Google My Business
- Der Onlineauftritt Ihres Unternehmens

Was ist Google My Business?

Google My Business ist ein mächtiges Tool, um Ihr Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen erscheinen zu lassen. Mit diesem Werkzeug können Sie selbst verwalten, wie Ihr Eintrag auf Google erscheint. Hier gilt: Je mehr Informationen Sie über Ihr Unternehmen angeben, desto attraktiver erscheint Ihr Unternehmen für Google. Das heißt in anderen Worten, dass die Sichtbarkeit Ihres Betriebes in Suchmaschinen durch den Google My Business Eintrag erheblich steigen kann. 

Was leistet Google My Business?

Google My Business ist deshalb so relevant, weil es wie eine Werbung für Ihr Unternehmen in der Suchmaschine wirkt. Sie präsentieren Ihr Geschäft auf einen Blick. Der Kunde erhält umgehend Informationen über den Standort Ihrer Lokalitäten, die Öffnungszeiten, Angebote sowie Feedback der bereits erfahrenen Kunden. Insgesamt gelten 3 Regel, die Sie bei der Erstellung Ihres Google My Business Profils beachten sollten:

1

Ansprechende und übersichtliche Gestaltung

2

Ausreichend Informationen über Ihr Unternehmen

3

Machen Sie dem Kunden Lust auf mehr

Was gehört zum Firmeneintrag?

Zu Ihrem Firmeneintrag gehören sowohl statische Angaben, als auch dynamische. Zu den statischen Angaben gehören die Grundinformationen wie Name, Telefonnummer, Adresse, E-Mail etc. sowie Informationen der Zuordnung (Kategorie, Unternehmensbeschreibung etc.). Die dynamischen Angaben ist der Teil des Google My Business Eintrags, welcher Ihre Firma besonders attraktiv erscheinen lässt. Hierzu zählen Fotos, Postings, Fragen und Antworten sowie Attribute. Je mehr Sie all diese Aspekte in Ihrem Profil pflegen, desto relevanter wirken Sie auf Google.

Was kostet Google My Business

Ob Sie es glauben oder nicht, dieses effiziente Tool ist komplett kostenfrei. Das Profils Ihrer Firma liegt im eigenen Interesse von Google, daher berechnet Ihnen die Suchmaschine keine versteckten Kosten. Das einzige was Sie hier investieren müssen, ist die Zeit, welche Sie für die Erstellung Ihres Eintrages benötigen. 

Wie verbessert Google My Business Ihr Ranking?

Die Mutter aller Suchmaschinen gibt leider keine genaue Liste an Faktoren an, welche für die Platzierung in Suchmaschinen relevant ist. Dies wäre ein zu leichtes Spiel für Unternehmer, denn so könnten diese Google manipulieren und Konkurrenten ausstechen. Trotzdem gibt es 3 Rankingfaktoren, die sich definitiv auf Ihre Google Platzierung auswirken.

1. Relevanz
Je mehr Informationen Ihr Google My Business Profil angibt, umso mehr kann Google einschätzen, ob Ihr Geschäft den Bedürfnissen des potentiellen Kunden entspricht. 

2. Bekanntheit
Hier geht es besonders um die Aktivität Ihres Profils. Durch neue Postings, Fotos, Events, sowie Backlinks und Rezensionen, sieht die Suchmaschine, dass Ihre Firma aktiv ist.

3. Distanz/Umkreis
Natürlich spielt der Standort des Suchenden eine enorme Rolle. Wenn jemand in Köln online nach einem Blumenladen sucht, dann bringt es ihm wenig, wenn Google als Ergebnis einen Blumenladen in Berlin anzeigt. Dies ist ein wichtiger Faktor der Suchmaschine, welcher nicht beeinflussbar ist.

Tipps, wie Sie Ihr Google My Business Profil optimieren können

Die vollständigen Angaben in Ihrem Google My Business Konto sind natürlich von höchster Relevanz, doch Sie können der Suchmaschine noch mehr attraktive Inhalte bieten. Durch neue Bilder, spezielle Öffnungszeiten, Rezensionen sowie Postings, bleibt Ihr Profil aktiv. Wie genau Sie diese Themenbereiche behandeln, verraten wir Ihnen im Folgendem.

Fotos

Bilder vermitteln ganz besondere Emotion beim Kunden. Daher überzeugen aussagekräftige Fotos auch die Suchmaschine. Fügen Sie Bilder und Videos zu Ihren Google My Business Eintrag hinzu, doch achten Sie darauf, dass Sie das Profil nicht mit Bildmaterial überladen. Die Aufmerksamkeitsspanne des Nutzers ist zu kurz, um alle Bilder aufzunehmen, so kann dies schnell zu einer Reizüberflutung führen. Achten Sie darauf, dass Ihr Bildmaterial hochwertig erscheint und in einer qualitativen Auflösung sichtbar ist. Doch nicht nur Sie können in Ihrem Eintrag Bilder hochladen, sondern auch Kunden. Hierauf haben Sie keinen Einfluss, genauso wenig wie bei der Auswahl, welches Bild Google in Ihrem Profil als erstes anzeigt. Diese Faktoren sind abhängig von der Klickrate des Users.

Um eine optimale Qualität Ihrer Bilder zu garantieren, sollten Sie die folgenden Formate beim Hochladen bzw. Anpassen beachten:

BildartOptimales Verhältnis
Logo1:1
Beitrag4:1
Foto 1:1
Titelbild16:9
Video16:9

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind einer der wichtigsten Informationen auf Ihrem Profil. Leider sind diese oftmals nicht korrekt eingetragen und verursachen verärgerte Kundschaft, wenn diese vor geschlossenen Türen steht. Achten Sie deshalb stets auf die korrekte Angabe Ihrer Öffnungszeiten. Auch Google legt mittlerweile einen besonderen Stellenwert auf die diesen Bereich. Seit neustem bietet die Suchmaschine die Option „besondere Öffnungszeiten“ an. Hier haben Sie die Möglichkeit spezielle Zeiten, wie etwa für Happy Hours oder Abholungen einzurichten.

Rezensionen

Rezensionen zu Ihrem Unternehmen haben einen unglaublich wichtigen Einfluss auf Ihr Google My Business Profil. Sie schaffen Vertrauen oder eben auch Misstrauen bei den potentiellen Kunden. Positive Bewertungen sind der Nummer 1 Faktor beim Kaufverhalten. Ca. 60 % der Verbraucher lehnen Produkte oder Dienstleistungen ab, wenn das entsprechende Unternehmen mehr als 3 negative Bewertungen hat. Sie sollten daher Rezensionen stets pflegen und beantworten. Dies gilt nicht nur für negative Bewertungen, sondern auch für positive. Ihre Sympathie steigt, wenn Sie auf jedes Feedback antworten, sei es auch nur ein simples „Dankeschön“. Übrigens ist es durchaus erlaubt, Ihre Kunden um eine Bewertung bei Google zu bitten. Dies ist heutzutage fast schon Gang und Gebe. Wichtig hierbei ist nur, dass diese Bitte nicht als Bestechung vom Kunden wahrgenommen wird, andernfalls sinkt Ihre Authentizität 

Postings

Gibt es Neuigkeiten bei Ihrem Unternehmen? Steht eventuell eine Veranstaltung an oder haben Sie derzeit besondere Rabattaktionen? Dann teilen Sie es über Ihr Google My Business Profil unbedingt mit! Die im kleinen Format dargestellten Postings, werden im Knowledge Panel Ihres Eintrags angezeigt und informiert die Kundschaft über attraktive Angebote und Neuigkeiten. Folgende Punkte sollten Sie bei der Erstellung eines Beitrags beachten:

• Die Textlänge sollte 100 – 300 Wörtern enthalten

• Optimal ist eine Verlinkung zu mehr Informationen

• Es können 10 Bilder pro Post verwendet werden

• Die Beiträge werden von Google chronologisch geordnet

• Beiträge werden 7 Tage als Neuigkeit angezeigt, danach sind Sie unter „vorherige Neuigkeiten bei Google ansehen“ zu finden

Fazit

Um die Frage zu klären, ob Sie einen Google My Business Eintrag nutzen sollten – Ja, unbedingt! Dieses effiziente Tool optimiert die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in der organischen Suche, was eine daraus generierte Neukundengewinnung zufolge hat. Google My Business ist pflegeleicht, steigert die Zufriedenheit und das Vertrauen der Kunden und gibt Ihnen exakte Auskunft über die Statistiken Ihrer Zielgruppe.

Cometik Deutschland hilft Ihnen gerne bei der Erstellung Ihres Google My Business Profils und übernimmt zusätzlich die Pflege sowie die Optimierung. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch. 

Kategorien: Blog